Curriculum

Wissenschaftlicher Werdegang

Geboren 1971 in Göttingen.

Schulen

1978-1991
Schulbesuch
1991
Abitur (Note 1,6)

Studium

Wintersemester 1991
Beginn des Studiums der Physik an der Georg-August Universität Göttingen.
1997 - 1999
Drittes Physikalisches Institut, Anfertigung meiner [Diplom Diplomarbeit], die sich mit einem zwei-Blasen-Wechselwirkungsphänomen bei Kavitationsblasen befasst ("Über die sekundäre Bjerkneskraft bei zeitverzögert wechselwirkenden Kavitationsblasen").
Mai 1999
Abschluss meines Studiums der Physik ("sehr gut")

Beruf und Weiterbildung

1991 - 1999
studentische Tätigkeiten (Programmierung, Schulung, Industrie)
1999 - 2002
Anstellung bei der Firma Novel Science International im Team für Forschung und Entwicklung, als Projekt-Koordinator und als Webdesigner.
2002 - Juni 2003
Anstellung bei der Creative Pharma Int. als Software-Entwickler und Designer.
Juli, August 2003
Erwerbslosigkeit nach Entlassung des gesamten Entwickler-Teams der Creative Pharma Int.
September 2003 - Oktober 2003
Projekt-bezogene Anstellung bei der Creative Pharma Int.
März 2004-Nov 2007
Mitarbeiter in der Produktentwicklung (u.a. Programmierung, Training und Projektleitung) bei der B&N Crossgate AG (ehemals B&N Software AG).
Nov 2007-Juni 2012
Leiter der Abteilung Entwicklung Enablement bei der Crossgate Technologies AG
Juli 2012
Development Expert bei SAP (nach Aufkauf der Crossgate)
2007-2010
Freier Autor für das Linux Magazin (Talks and Articles and Stuff)
2009-2010
Freier Autor für den dpunkt.verlag: Clojure - Grundlagen, Concurrent Programming, Java
Seit 2009
Vortragender bei verschiedenen Veranstaltungen, u.a. SourceTalk, Heise Parallel
Seit 2010
Freier Autor für den Heise Verlag.
Seit August 2012
Director DevOps&NLP, später VP Engineering bei Acrolinx

Fähigkeiten